Loader image

Stellen Sie Ihre Anlagen auf ein Fundament aus Verantwortungsbewusstsein

LFDE-La Financière de l'Echiquier bietet sozial verantwortliche Anlagelösungen an und führt für die gesamte Fondspalette eine Analyse nicht-finanzieller Kriterien durch. Die Analyse dieser ESG-Kriterien ermöglicht eine genauere Identifikation der Risiken und neuer Anlagechancen.

Unsere SRI-Fonds

Unsere verantwortungsbewussten Anlagelösungen sind das Herzstück unseres SRI-Prozesses. Sie haben das SRI-Label des französischen Staates erhalten.

Der Echiquier Major SRI Growth Europe label_isr

  • Große europäische Wachstumswerte
  • Branchenführer
  • SRI-Einzeltitelauswahl nach dem Best-effort- und dem Best-in-universe-Konzept
  • Auf dem Conviction-Prinzip beruhender Bottom-up-Ansatz
Entdecken Sie den Echiquier Major SRI Growth Europe

Der Echiquier Positive Impact Europe label_isr

  • Europäische Werte aller Anlagestile und Börsenkapitalisierungen
  • Unternehmen, die sich den Zielen der UNO für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) verschrieben haben
  • Eine SICAV mit rigoroser Governance und einem Gremium aus mehrheitlich unabhängigen Experten
  • Abtretung eines Teils der Verwaltungsgebühren für gemeinnützige Zwecke
Entdecken Sie den Echiquier Positive Impact Europe

Unser Investmentprozess

Unsere Strategie strebt einen konsequenten Beitrag zur Lösung großer globaler Herausforderungen an. Zu diesem Zweck beteiligen wir uns u.a. an der Finanzierung von Unternehmen, die einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaften leisten.

Ausschluss umstrittener Praktiken und Sektoren

Bestimmte Sektoren, wie z.B. die Tabakindustrie, kontroverse Rüstungsgüter und die Produktion von Kraftwerkskohle, sind grundsätzlich von einer Anlage ausgeschlossen. Unsere SRI-Fonds verfolgen eine noch restriktivere Ausschlusspolitik.

Identifikation von Risiken durch die ESG-Analyse

Unser 2007 formalisiertes ESG-Verfahren haben wir im Lauf der Jahre kontinuierlich verfeinert. Es wird systematisch und rigoros auf sämtliche Wertpapiere in unseren SRI-Fonds angewendet. Wir haben es modifiziert, damit es die Analyse sämtlicher Wertpapiere ermöglicht, in die unsere Nicht-SRI-Organismen für gemeinsame Anlagen investiert sind.

Identifikation neuer Anlagechancen im Einklang mit den UN-Nachhaltigkeitszielen

Wir finden, dass es Aufgabe der Finanzindustrie ist, Kapital in Unternehmen zu lenken, die sich konsequent für die Erreichung von Nachhaltigkeitszielen einsetzen. Der Echiquier Positive Impact Europe konkretisiert unsere SRI-Ambition, denn er unterstützt Unternehmen, die nachweislich zur Erreichung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung beitragen.

Verankerung der ESG-Kriterien in allen unseren Fonds

Unser Ziel ist die Analyse von 100% der Wertpapiere in unseren Fonds anhand der ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung). Durch diesen gemeinsamen ESG-Unterbau wollen wir erreichen, dass das gesamte Investmentteam seine Praktiken und Verfahren allmählich an diejenigen angleicht, die für die SRI-Fonds gelten.

Ein spezielles SRI-Team im Zentrum des Investmentprozesses

Unser SRI-Team nimmt intern die gesamte ESG-Bewertung der Unternehmen in den SRI-Fonds vor, und sichert die kontinuierliche Unterstützung des Investmentteams bei der Verankerung der ESG-Kriterien.

Wenn Sie mehr wissen möchten

Unsere Überzeugungen

SRI – unsere Überzeugung von Anfang an.

Mehr dazu

Unsere ESG-Analyse

Unsere Methode für die ESG-Analyse basiert auf regelmäßigen Gesprächen mit dem Management der Unternehmen, in deren Mittelpunkt die nachhaltige Entwicklung steht

Mehr dazu

Wenn Sie das Thema vertiefen möchten

Lesen Sie unsere SRI-Dokumentation oder vertiefen Sie dieses Thema.

Mehr dazu